SEO für Entwickler

Die wichtigsten Fakten und Tipps für Web-Entwickler

SEO-Arbeiten bzw. Suchmaschinenoptimierungen sind längst zur Kunstform mutiert. Die perfekt optimierte Seite gibt es nicht; dafür müssen zu viele Faktoren beachtet werden. Manche davon lassen die Suchmaschinen-Entwickler selbst im Verborgenen und regen zu Ratespielen innerhalb der Fachwelt ein. Dennoch gibt es einige Fakten und Tipps, die das Suchmaschinen-Ranking nachhaltig verbessern können. Mit diesem kleinen Schummelzettel wird SEO für Entwickler zum Klacks!..


 

SEO für Programmierer in einigen simplen Schritten

Mit den Tipps im nebenstehenden Cheat Sheet gestaltet sich die SEO-Programmierung ganz einfach. Unterteilt in mehrere Bereiche, geht es unter anderem um:

 

  • On-Site-Fragen:
    Dieser Abschnitt erklärt verschiedene Statuscodes und die perfekte URL-Struktur. Außerdem werden Tipps für interne und externe Verlinkungen gegeben.
     
  • Meta-Daten:
    Mit korrektem Keywording auf der Meta-Ebene wird die Basis für erfolgreiche SEO-Arbeit gelegt. Title und Description sind unverzichtbare Bestandteil. Auch Bilder wollen entsprechend mit Tags versehen werden.
     
  • Duplicate Content:
    Eine der größten Ranking-Fallen stellen doppelte Inhalte dar. Durch den Einsatz von Canonical Tags können diese Klippen umschifft werden.
     
  • Sitemap:
    Durch eine sitemap.xml wird der Crawling-Vorgang beschleunigt. Außerdem kann die Verlinkung einzelner Seiten leichter überprüft werden.
     
  • Suchmaschinen-Funktionaltät:
    CSS, Java und Javascript werden von Suchmaschinen ignoriert, SEO-Bemühungen in (i)Frames und Flash-Gestaltungselementen oft nicht korrekt erfasst.

Ob kompakter Einstieg für SEO-Beginner oder willkommene Wiederholung für Profis, mit dem Schummelzettel SEO für Entwickler finden Sie die wichtigsten Begriffe auf einen Blick. Gerne unterstützen wir Sie bei Optimierungsbemühungen rund um Ihren Online-Auftritt.

 

Zurück